»Innovativ? Wir katalysieren Trends zeitnah!« »Dada-Ad!« »Innovative? Yes, we catalyse trends!« »GEMA; no more.« »Sudo instead of please.« »Feeding Ears since 1998« »Wissen Sie wie man wirbt?« »How can we be of service?« »Lmgtfy!« »Viral ist, wenn man trotzdem linkt.« Audiovisuelle Komposition

Lard

Lard

Ich bin heute auf eine ältere Amazon-Rezension angesprochen worden:

Schweineschmalz und pfurzende Pferde fürs Volk, 4. März 2005
Rezensentin/Rezensent:
florian_schommertz
Die 5 Sterne gelten dem Titelsong.
Es ist ein einfaches Punklied. Keine komplizierte Strukturen nur ein sich stetig aufgipfelnder Coitus des immer gleichen Riffs.
Es beginnt mit einem sehr Drums-Tomlastigen »Intro«. Darauf folgt das Teileschema ABABBBB und das war’s. Aber das mit einer punktypischen Penetranz und dem größtmöglichen Druck den ein 3 Chord Riff hergeben kann.
Für mich ist dieses Lied der Beginn des New Metal. Bässe spielen angezerrte Riffs.
und angenehme Joggingunterhaltung.
et voila.
Achso .. Dead Kennedys und Ministry – da kommen sie her da gingen sie hin .. die Lards.