»Jetzt gibt’s was auf die Ohren!« »How can we be of service?« »Innovativ? Wir katalysieren Trends zeitnah!« »GEMA; no more.« »Dinosigner.« »Sudo instead of please.« »Viral ist, wenn man trotzdem linkt.« »Designer.« »Dada-Ad!« »Lmgtfy!« Audiovisuelle Komposition

Das fünfte Rad am Wagen

Das fünfte Rad am Wagen

german only

… endlich haben sich auch die Benzes unser erbarmt und liefern Wagen wieder mit Reserverad aus.

Ein Scherz? Mir persönlich bleibt verborgen wie innovationssüchtig man sein muss um dem Nutzer, in diesem Fall auch Fahrer, die Haptik und mit ihr die lernbare Erfahrung von Schalterpositionen etc. zu nehmen und durch ein »Minireserverad« names »iDrive« zu ersetzen und die Stuttgarter kopieren den bayrischen Dreck noch, (nachdem sie sich früher zu recht darüber amüsierten.)

Der oder das nicht nur mit einem zweifelhaften Artikel ausgestattete Multifunktionscenter verlangt geradezu zwingend ein optisches Feedback. Nicht nur das Navi lenkt manchen so sehr ab, nein hier wird gleich der häufig ältere, nur bedingt GUIdesaster begeisterte Fahrer gezwungen um zu schulen.

Trendverblendete Autoingenieure machen sich hier den DAU-MitVollenTaschen-Kunden zu nutze. Der schaut in den Wagen und sagt: Den Wagen will ich, der hat wenig Knöpfe. – Der Verkäufer murmelt was von »Ei-Drei …«, und schwupps landet das Vehikel auf der Straße.

NICHT MAL ZU EINEM DEUTSCHEN NAMEN HATS GEREICHT. Peinlich für BMW und die Kopierer Benz.

Pikantes Detail am Rande: Die iDrive Software ist von Microsoft. Endlich haben die auch so ein »i« Produkt.

Additional english Information

iDrive