»Viral ist, wenn man trotzdem linkt.« »Dinosigner.« »Dada-Ad!« »How can we be of service?« »GEMA; no more.« »Designer.« »Lmgtfy!« »How can we be of service?« »GEMA; no more.« »Feeding Ears since 1998« Audiovisuelle Komposition

2007_11 Neuseelandinfo

2007_11 Neuseelandinfo

Da wären wir,

einmal Hongkong, Auckland, Wellington, Martinborough, Upper Hutt, Masterton, Castle Point, Woodville, Palmerston North.

50% der Kontakte auf der Nordinsel getroffen, sowie die Übersetzerin Hannah und ein sehr nettes Motel-Betreiber Ehepaar.

Einen Inlandsflug und einen Mietwagen zum Spotpreis, der wirre Geräusche macht und auf einen ebenfalls wirren Namen „Outback“ hört. Er scheint aber nicht rüber zu wollen sondern arrangiert sich bis dato ganz brav mit seinem Schicksal in NZ.

Eine Polizeikontrolle wollte meinen Namen erfahren (es stand dick „Drink and Drive stops here“ am Einsatzfahrzeug), ich hauchte also gleich in das erstbeste Gerät, obgleich man nur meinen Namen wissen wollte. Mein Name war glücklicherweise alkoholfrei und mir wurde ein schöner Urlaub gewünscht.

Ein Tütchen mit vermutlich rauchbaren Substanzen vor der Supermarktkasse auf dem Boden die ich an die Kassierin mit den Worten: „Ihnen ist da was runtergefallen“ übergab.

Tolle Klamotten für kleines Geld, tolle Gegend, tolle Fotos und vor allem unglaubliche Rückständigkeit was Internetverbindungen und Cafes angeht.

2 Druckaufträge aus einer Bilibiothek abgesandt – Hölle!

und last but not least: eine kleine Fotoslideshow.

Alles Gute aus Palmerston North.

FOTOS