»Feeding Ears since 1998« »Lmgtfy!« »Innovative? Yes, we catalyse trends!« »Dinosigner.« »Dada-Ad!« »Dinosigner.« »How can we be of service?« »Viral ist, wenn man trotzdem linkt.« »GEMA; no more.« »Dada-Ad!« Audiovisuelle Komposition

Art Déco

Art Déco

Anfang des 20. Jahrhunderts wird unter dem Begriff Art Déco (französisch von »art décoratifs«, Bedeutung: „verzierende Künste“) ein neuer Stil bezeichnet, welcher von etwa 1920 bis 1940 Architektur, Industrie, Möbel, Mode und die Form vieler anderer Gegenstände beeinflusste.

Crysler Building, NY
Crysler Building, NY
Die flächige und stilisierte Darstellung floraler und organischer Motive ist charakteristisch; jenes Fehlen der Schatten, und so der Natürlichkeit, macht den mordernen und oft plakativen Eindruck des Art Déco aus.

Eindeutige Stilmerkmale fehlen jedoch. Besonders ist die gestalterische Verbindung von Form und Eleganz, die Materialkostbarkeit, die Stärke der Farben und die Sinnlichkeit der Thematik.

Der Zweite Weltkrieg brachte das Ende der Stilepoche; der Luxus war mit der Nachkriegsstimmung nicht mehr kompatibel.

halsbury Chambers in Napier, NZ
halsbury Chambers in Napier, NZ

Das Zentrum des Stils war Paris; doch wurde eine Stadt am anderen Ende der Welt, neben South Beach Miami, bekannt durch seinen Art Déco-Charme.

Napier, eine Küstenstadt an der Hawke Bay auf der Nordinsel von Neuseeland, wurde 1931 durch ein sehr starkes Erdbeben und einem darauffolgenden Großfeuer komplett zerstört. Der Weltwirtschaftskrise zum Trotz wurde die Stadt innerhalb von zwei Jahren komplett im Stil des Art Déco, durch die Planung ansässiger Architekten, wieder aufgebaut. Pastellfarben prägen das Stadtbild aus der Not heraus, die Farben wurden mit Wasser verdünnt. Diesmal wurde sie durch den mordernen Betonbau erdbebensicher gebaut; Masten und Pfeiler verschwanden ganz, alles wurde unterirdisch verlegt, Straßennamen und Lampen wurden eins mit den Fassaden.

Napier bei Nacht
Napier bei Nacht

Jenes Beben hatte aber auch positive Auswirkungen, so hob sich die Stadt um 2 Meter an, wodurch 40 Quadratkilometer Neuland entstand, welches sie nun vor Überflutungen schützt.

Jedes Jahr an einem Februarwochenende feiert die Stadt sich selbst und zieht so Art Déco Fans aus der ganzen Welt, und Menschen im 30er Jahre Stil, an.

Quellen: Source:

Bilder: Images:

  • http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/f/ff/Chrysler_top1.jpg
  • http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a6/Napier_Halsbury_Chambers_n.jpg
  • http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4d/Napier-TypicalView.jpg